Meditation

Meditation

Meditation ist ein Zustand von konzentrierter Achtsamkeit im Hier und Jetzt.

Man hat dabei den Zugang zu den Tiefen der Seele, zur eigenen Wahrheit und einer höheren Wirklichkeit.

Man ist verbunden mit dem eigenen Körper, eigenem Atem. In der körperlichen und geistigen Entspannung kann man eine innere Wahrnehmung entwickeln. Es ist ein schrittweiser Prozess von außen nach ihnen, vom Groben zum Feinen und darüber hinaus zum Raum des reinen Bewusstseins. Im regelmäßigen Üben von Meditation erreicht man ein Gefühl der inneren Freiheit, Öffnung des Herzens gegenüber allem was ist.
Die Essenz der Meditation ist die innere Sehnsucht, zu erfahren, wer man in der Wesenstiefe wirklich ist: warum bin ich da, was ist meine wahre Aufgabe.
Aus diesem Raum heraus erhält man den Zugang zu seinem höchsten Potenzial, zu seinem individuellen Genius.

Durch die Bereitschaft, den wahren, “göttlichen” Kern in uns zu entdecken, entwickelt sich das Leben zum Weg der Freude und Liebe, auf dem nicht nur die Sehnsucht der Seele nach Vollkommenheit gestillt wird, sondern die kleinen und großen Träume des Lebens ihre Erfüllung finden und somit die eigene Heilung geschieht.

Wir verstehen die Meditation als einen wesentlichen Schritt für den eigenen Heilungsprozess.
Unsere geführte Meditationsabende finden in einer Gruppe jeweils montags abends
19-20 Uhr statt.

Leitung: Tatjana Kirsch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.